Der Nonbook Award 2018

Non Book Award 2018 Matabooks

2018 war ein spannendes Jahr für uns. Mit Kay Hedrich hat sich nicht nur unser Verlag gegründet, sondern wir konnten auch unsere ersten Erfolge feiern. Heute erzählen wir dir von einer ganz besonderen Auszeichnung: dem Nonbook Award.

Nonbooks – Was genau ist das?

Der seit 2015 jährlich verliehene Nonbook Award der Frankfurter Buchmesse legte 2018 den Fokus im Buchhandel auf eine ganz neue Produktpalette – die Nonbooks. Doch was heißt Nonbooks eigentlich und wie werden sie bewertet ?
Ein Nonbook ist, wie der Name schon sagt, alles was kein klassisches Buch ist. Dazu zählen Produkte im Bereich Geschenke und Papeterie, wie zum Beispiel Karten, Schreibwaren, Kalender oder Notizbücher.

Wer den Nonbook Award gewinnen möchte, muss vor allem originelle, innovative und nachhaltige Produkte entwickeln, die ein anspruchsvolles Design und hochwertige Inhalte bieten.
Damit fühlten wir uns natürlich sofort angesprochen. Denn unsere Notizbücher aus Graspapier erfüllen genau diese Kriterien und sind zudem nachhaltig sowie umweltschonend. Weil wir auf tierische Bestandteile verzichten, sind unsere Bücher zu 100% vegan und schützen somit die Tiere und unsere Umwelt. Unsere Gestaltungsaufträge gehen an einzigartige und junge Kreativköpfe und ein Teil der Erlöse wird an soziale Projekte gespendet. Noch dazu duften unsere Bücher einfach wunderbar nach Sommerwiese!

Über einen Anmeldebogen haben wir uns mit unseren nachhaltigen Samenbüchern aus Graspapier beim Nonbook Award beworben.Das besondere daran: In die Buchdeckel sind Wildblumensamen eingelassen, sodass dieser nach Verwendung eingepflanzt und der Natur in Form von Blumen etwas zurückgegeben werden kann.
Kennst du unsere blühenden Wunder eigentlich schon? Wenn nicht, dann schau doch mal hier vorbei.

Siegertreppchen für Matabooks

Zur ausführlichen und fachspezifischen Beurteilung haben wir die Samenbücher mit weiteren Informationen und Bildern an die Jury gesendet. Diese war überzeugt von unserem Produkt und wir durften uns über einen erfolgreichen dritten Platz freuen. Darauf sind wir super stolz. Und da nicht nur die Jury, sondern auch viele Messebesucher:innen unsere Samenbücher für etwas ganz Besonderes hielten, durften wir auf der Buchmesse 2019 sogar unseren ersten eigenen Matabooks Stand präsentieren, der viele Menschen zum Blättern, Entdecken und Schnuppern einlud.

Kennst du unsere blühenden Wunder eigentlich schon? Falls nicht, findest du eine breite Auswahl an Samenbüchern in unserem Onlineshop.

Quellen:
https://www.buchmesse.de/nonbookaward (22.02.2021)
https://berlinvalley.com/weisses-gruen/ (26.02.2021)
Foto: https://gramho.com/media/1887235867924526092

Non Book Award 2018 Matabooks
Wochenplaner aus Graspapier 5 Tipps für eine produktivere Woche Matabooks
Plastic free July Matabooks plastikfrei
World Environment Day 2022 Matabooks 5 Tipps für weniger Plastik im Alltag
Tag des Buches Weltbuchtag Matabooks KulturLoge Dresden
Grußkarten Ostern