Matabooks Kinderbücher – Ein Zusammentreffen von Fantasie und Wirklichkeit

Die moderne Kinderliteratur wurde im 18. Jahrhundert vom Schriftsteller und Philosoph Jean-Jacques Rousseau ganz neu definiert. So verbreitet sich endlich die Ansicht, dass Kinder auf ihre eigene Weise sehen, denken und fühlen – und die Kindheit nicht nur eine Übergangsphase zum Erwachsensein ist.
Obwohl Kinderbücher von ihren jeweiligen Jahrzehnten beeinflusst wurden, sind einige Helden doch unsterblich. Und diese unsterblichen Kinderhelden haben eines gemeinsam: Ihre Geschichten sind zeitlos und spiegeln Träume, Ängste und Werte vieler Generationen von Kindern wider.

„Ich versuche nicht die Kinder, die meine Bücher lesen, zu erziehen. Das Einzige, was ich hoffe zu wagen ist, dass meine Bücher ein bisschen dazu beitragen, in ihnen eine menschenfreundliche, lebensbejahende und demokratische Grundhaltung zu wecken oder zu festigen.“ – Astrid Lindgren

Kinder sind wissbegierig, neugierig, haben Fantasie und eine eigene Art, die Welt zu entdecken.
Wir wollen ihnen Helden und Heldinnen an die Hand geben, mit denen sie sich identifizieren können. Gleichzeitig sollen sie die Möglichkeit bekommen, auch ernste Themen verstehen zu lernen und das auf eine lustige, bunte und anschauliche Weise.

Deswegen geben wir dir heute einen kleinen Einblick in unsere Kinderbücher und zeigen, wie die fantastischen Abenteuer der Figuren den Fokus auf reale Themen legen und sie einfach und spielerisch veranschaulichen. Und nebenbei sind die wunderschönen Illustrationen unserer Matabooks auch für jeden Erwachsenen ein Fest.

Kinderbuch von Matabooks Putz und der alte Grummel

Putz und der alte Grummel – Sarah Opitz

„Magst du denn deine Punkte?“
„Nein.“
„Aber warum denn nicht?“, fragte der Grummel verwundert.
Darauf konnte Putz keine Antwort geben, denn das wusste er selbst nicht.

Eine Geschichte über Freundschaft und die Reise zur Erkenntnis, dass jeder von uns perfekt ist, wie er ist. Der erste Schritt ist, sich selbst zu akzeptieren – dann werden auch andere erkennen, dass Einzigartigkeit etwas Tolles ist! Und falls wir einmal an uns zweifeln, gibt es Freunde, die uns wieder aufbauen und uns unterstützen – denn sie mögen uns genau so, wie wir sind.
Hier geht’s zum Buch.

Levken in den Wolken – Sarah Opitz

„Aber jeder kann mich sehen, wenn ich so hell leuchte wie ich kann. Bestimmt bin ich den anderen zu hell […].“
„Wenn ich so schön leuchten könnte wie du, würde ich es allen zeigen.“, rief Levken freudestrahlend.

Kinderbuch von Matabooks Levken in den Wolken

Levken folgt ihren Träumen und findet dabei Mut und Selbstvertrauen. Ihr Glaube an sich selbst und ihre positive Art helfen ihren neuen Freunden ebenfalls über sich hinaus zu wachsen.
Manchmal hilft ein anderer Blickwinkel auf Probleme und schon sehen sie gar nicht mehr so unüberwindbar aus. Eine Geschichte über kostbare Freunde, die sich gegenseitig unterstützen.
Hier geht’s zum Buch.

Kinderbuch von Matabooks die Kinder in der Erde

Die Kinder in der Erde – Gudrun Pausewang und Saskia Diederichsen

„Nur die Erde drehte sich und drehte sich und wartete. Und sie begann sich langsam zu erholen.“

Wie erkläre ich meinen Kindern, dass Nachhaltigkeit wichtig ist, dass man Müll nicht in der Natur liegen lässt und dass wir am Wochenende lieber einen Ausflug mit dem Fahrrad machen anstatt mit dem Auto?
Das Buch legt das Augenmerk auf die Wichtigkeit der Nachhaltigkeits-Thematik. Noch haben wir die Möglichkeit, etwas zu ändern – es besser zu machen. Gudrun Pausewang hat es im Klappentext auf den Punkt gebracht: das Buch wendet sich „an alle, die bereit sind, darüber nachzudenken: was müssen wir tun, um unsere Erde so zu erhalten, dass auch noch unsere Kinder Lust auf das Leben haben?“
Eine Neuauflage des 1988 erschienenen Buches – damals wie heute brandaktuell!
Hier geht’s zum Buch.

Die Geschichte vom Zahnmännchen – Tobias Wolfrum und Jasmin Ohlendorf

„Kennt ihr den wundertollsten Geschmack der Welt? Ich bin mir sicher, ihr habt ihn schon oft auf der Zunge gespürt. […] Einfach alle Kinder lieben Bonbons und Schokolade.“

Kinderbuch von Matabooks Die Geschichte vom Zahnmännchen

Süßigkeiten sind der Traum eines jeden Kindes. Egal ob Bonbons, Gummibärchen oder Schokolade – einen süßen Zahn haben viele von ihnen. Aber welches Kind putzt sich nach dem Naschen schon gern die Zähne? So eine lästige Aufgabe, die auch die kleine Pia nicht gern macht – bis sie eines nachts ein Besucher überrascht.
Hier geht’s zum Buch.

Kinderbuch von Matabooks Willybo, Ein Elefant auf Wanderschaft

Willybo – ein Elefant auf Wanderschaft – Taisia Breiter

„Aus seinem Weg hat Willybo viel entdeckt und gelernt. Er fand Freunde, Selbstvertrauen und hatte Spaß daran, anderen zu helfen.“

Jeder von uns ist etwas ganz Besonderes und gerade diese Einzigartigkeit macht die Welt bunter. Der Elefant Willybo lernt auf seiner Reise, dass wir mit unserer Individualität tolle Freundschaften schließen können und andere dazu ermuntern, ebenfalls über sich hinauszuwachsen. Eine Geschichte über die abenteuerliche Reise zur Selbstliebe.
Hier geht’s zum Buch.

Die Umwelt verstehen lernen, die Kreativität fördern, die Konzentration stärken und Geborgenheit schaffen – Vorlesen hat viele Vorteile für Kinder. Wenn du also noch ein Buch für das Abendritual oder die Nachmittagslektüre suchst, wirst du bei unseren wunderschön illustrierten, veganen Kinderbüchern aus Graspapier sicherlich fündig. Schau gerne in unserem Shop vorbei.

Diese Geschichten begeistern nachhaltig und sind ein Genuss für Groß und Klein!

Quellen:
Planet Wissen

Foto:
Unsplash

Non Book Award 2018 Matabooks
Wochenplaner aus Graspapier 5 Tipps für eine produktivere Woche Matabooks
Plastic free July Matabooks plastikfrei
World Environment Day 2022 Matabooks 5 Tipps für weniger Plastik im Alltag
Tag des Buches Weltbuchtag Matabooks KulturLoge Dresden
Grußkarten Ostern