Deine offline-Auszeit mit den Tara Notizbüchern von Matabooks

Technologie und Digitalisierung spielen eine immer größere Rolle in unser aller Leben. Besonders das vergangene Jahr hat uns vor ganz neue Herausforderungen gestellt. Doch trotz der ganzen E-Mails, Chats und dem Austausch in den Sozialen Medien, kommen wir nicht von kleinen offline-Auszeiten weg. Und das ist auch völlig okay – egal ob Sport, Lesen, Kochen oder eben handschriftlich Schreiben und Zeichnen, es ist manchmal so viel einfacher und lenkt uns ab.

Daher möchten wir dir heute die Tara Notizbücher von Matabooks vorstellen. Die Notizbücher aus Graspapier eignen sich perfekt als Bullet Journal, zum Zeichnen oder als Tagebuch. Gestalte vierzig blanko Seiten ganz einfach mit deinen ganz persönlichen Projekten und Ideen. Frei von vorgegebenen Strukturen, kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen und dein Tara individuell füllen. Hier beginnt deine offline-Auszeit mit den Tara Notizbüchern von Matabooks.

Tara Notizbuch von Matabooks

Der Name „Tara“ stammt aus dem Sanskrit, der heiligen Sprache der Inder*innen und steht für Retterin und Sterne. In anderen Worten, für eine starke Person. Neben der Nachhaltigkeit und Nützlichkeit, steht also auch eine wichtige Massage hinter diesen Notizbüchern.

Außerdem sind alle Taras nachhaltig und vegan – ein toller Begleiter in deinem Alltag.

Hier noch ein paar technische Angaben zu den Büchern:

  • Format: DIN A5

  • 90g/m² Graspapier (bis zu 50% Grasfaseranteil, Frischfaseranteil aus FSC-zertifizierten Wäldern)

  • 40 blanko Seiten

  • Drahtrückstichheftung

  • Öko-Druckfarben

Auf den Graspapier-Seiten des Notizbuches kannst du alle Stifte und Farben verwenden, die du möchtest. Die Tinte kann dank der natürlichen Robustheit nicht ausfransen und auch nicht durchdrücken. Du solltest allerdings darauf achten, frische Farbe einen Augenblick trocknen zu lassen, bevor du das Buch schließt oder die nächste Seite umschlägst.

Bist du gespannt wie die Designs aussehen und was noch so hinter den Illustrationen steht? Dann lies weiter und wenn du jetzt schon weißt, was dir gefällt, dann schau doch in unserem Onlineshop vorbei.

Tara Bücherliste:

Notizbuch-Tara Boobs

Ganz unter dem Motto „All Boobs are beautiful“ hat Anna Walter ein wunderschönes Cover mit verschiedensten Formen und Arten von Brüsten illustriert. Ob klein, groß, ungleich, operiert, mit Muttermalen oder Hautrissen – Brüste sind wunderschön. Die Vielfalt und Schönheit der weiblich gelesenen Körper zu unterstreichen und zu feiern, fällt uns in der Realität aber leider nicht immer so einfach. Mit unserem Motiv bei Matabooks möchten wir uns dem idealisierten Schönheitsbild entgegen setzten und alle Brüste zelebrieren. Das Tara Notizbuch „Boobs“ findest du direkt hier in unserem Shop.

Notizbuch-Tara Diversity

Es gibt keinen bestimmten Weg oder eine Art wie Frauen auszusehen oder sich zu benehmen haben. Das Cover des Tara „Diversity“ wurde von Jonas Anders illustriert und zeigt, wie wunderschön die Vielfalt und Diversität bei Menschen ist. Sowohl die innerliche, als auch äußerliche Schönheit wird in der Illustration einbezogen. Die Massage, die wir und Jonas in die Welt tragen möchten, ist, dass wir gemeinsam für eine Gleichberechtigung aller Menschen, unabhängig von Geschlecht, Aussehen, Religion oder sonstiger gesellschaftlicher Stigmatisierung stehen. Denn Female Empowerment ist für jede*n gedacht! Das Tara Notizbuch „Diversity“ findest du direkt hier in unserem Shop.

Notizbuch-Tara Female

Das nächste Tara Notizbuch, dass wir dir vorstellen möchten, wurde von Mira Lou Kellner illustriert. Auch ihr Cover gehört in die Female Empowerment Reihe, unter dem Schwerpunkt „Diversity“. Der eher klare, minimalistisch gehaltene Stil zelebriert unterschiedlichste Frauen. Unabhängig von Hautfarbe und Körpergröße möchten wir mit dem Tara „Female“ die Schönheit aller Frauen hervorheben. Mit Einzigartigkeit, Vielfalt, Respekt und Wertschätzung von Frauen als Individuen trägt jeder persönlich zu der „Female Empowerment“-Bewegung bei. Das Tara Notizbuch „Female“ findest du direkt hier in unserem Shop.

Notizbuch-Tara Treat yourself right

Weiter geht es mit dem Tara „Treat yourself right“. Bei diesem Notizbuch dreht sich alles rund um das Thema Selbstliebe. Dabei soll sowohl die innerliche als auch äußerliche Selbstliebe betrachtet werden. Der Illustratorin Cindy Fuchs geht es darum, das Frauen sich selbst und ihren Körper respektieren, akzeptieren und zelebrieren. Sich Zeit für sich, seine Gedanken und seinen Körper zu nehmen, ist wichtig und hilft dabei die persönliche Beziehung zu sich selbst zu stärken. Bei der Female Empowerment Reihe geht es nicht nur darum, andere Frauen zu stärken, sondern auch an sich selbst zu denken und sich selbst von Innen heraus stark zu machen. Das Tara Notizbuch „Treat yourself right“ findest du direkt hier in unserem Shop.

Notizbuch-Tara Vulvaya

Abschließend möchten wir mit dem letzten Tara Notizbuch „Vulvaya“ auf die Normalisierung der Sexualität bei Frauen eingehen. Hinter dem wunderschön illustrierten Cover von Victoria Spokojna steckt eine heutzutage immer noch mit Scham bedeckte Betrachtung einer Vulva. Das Tara „Vulvaya“ inspiriert uns, mehr Themen zu enttabuisieren und eine offene und respektvolle Gesellschaft zu gestalten. Das Tara Notizbuch „Vulvaya“ findest du direkt hier in unserem Shop.

Notizbuch-Tara Easy

Mit dem Tara „Easy“ möchten wir Creator*inn und Minimalisten*innen die Chance geben, sich entweder komplett kreativ auszuleben oder eben gar nichts zu machen und die Einfachheit und den Minimalismus dieses Covers zu zelebrieren. Das blanke Cover bietet unendliche Möglichkeiten – also fühl dich vollkommen frei, um das Tara „Easy“ zu deinem persönlichen Begleiteiter zu machen. Egal ob du jetzt schon Feuer und Flamme bist, dich künstlerisch voll auszuleben oder deinen Tara einfach so genießt. Das Tara Notizbuch „Easy“ findest du direkt hier in unserem Shop.

Notizbuch-Tara Botanical

Des Weiteren möchten wir euch das Tara „Botanical“ vorstellen. Illustriert von Erika Greilich, spricht das florale, grafische Muster vor allem unsere Minimalisten und „Plantlovers“ an. Der natürliche Geruch des Graspapiers lässt das Notizbuch hervorstechen und begleitet dich in deinem Alltag beim Zusammentragen von Ideen und Inspirationen.
Das Tara Notizbuch „Botanical“ findest du direkt hier in unserem
Shop.

Notizbuch-Tara Curly

Kommen wir zum nächsten Tara Notizbuch: „Curly“. Der eher unauffällige Stil strahlt Ruhe aus und hilft dir dabei, dich voll und ganz auf deine Projekte, Zeichnungen und Gedanken zu konzentrieren. Das schwarze Cover eignet sich beispielsweise auch perfekt, um verschiedene, hellere Farbzeichnungen auszuprobieren und so das Cover individuell anzupassen. Das ebenfalls eher minimalistische schwarz-weiß Design wurde von der Künstlerin JONOK illustriert. Das Tara Notizbuch „Curly“ findest du direkt hier in unserem Shop.

Notizbuch-Tara Orange

Wer einen eher minimalistischeren, aber trotzdem farblich kreativen Stil sucht, ist beim Tara „Orange“ genau richtig. Auch alle „Plantlovers“ können sich hier angesprochen fühlen und das Design der Künstlerin JONOK bewundern. Das zeitlose und ruhige Motiv lässt das Notizbuch für uns zu einem, all-time Favorit, werden. Das Tara „Orange“ bietet einfach die perfekte Möglichkeit seine Kreativität und Gedanken freien Lauf zu lassen – ob für deine sprunghaften Gedanken am Abend im Bett, als Tagebuch, als Dankbarkeitsbuch oder zum Bullet Journaling, dieses Notizbuch ist dein perfekter nachhaltiger Alltagsbegleiter. Das Tara Notizbuch „Orange“ findest du direkt hier in unserem Shop.

Für noch mehr Informationen, Inspirationen und Matabooks schau doch mal bei unseren Social Media Kanälen oder unserer Website vorbei.

Non Book Award 2018 Matabooks
Wochenplaner aus Graspapier 5 Tipps für eine produktivere Woche Matabooks
Plastic free July Matabooks plastikfrei
World Environment Day 2022 Matabooks 5 Tipps für weniger Plastik im Alltag
Tag des Buches Weltbuchtag Matabooks KulturLoge Dresden
Grußkarten Ostern